Arnautovic trifft auch gegen Sunderland

Marko Arnautovic befindet sich weiterhin in der Form seines Lebens. Der österreichische Nationalspieler traf am Wochenende zum insgesamt elften Mal in der Saison für seinen Verein Stoke City. Gegen Sunderland war die Nummer zehn kurz nach der Pause erfolgreich, wenige Minuten später musste er mit einer Blessur vom Feld. Die EM 2016 soll aber nach neuesten Informationen nicht in Gefahr sein.

Mit elf Saisontoren ist Arnautovic nicht nur in der laufenden Saison bester Torschütze seiner Mannschaft. Er krönte sich auch zum Rekordstürmer der Potters – den so viele Tore wie er hat in einer Premier League-Spielzeit noch kein Stoke-Spieler erzielt. Im Schnitt trifft Arnautovic alle 240 Minuten – und da noch zwei Runden ausständig sind, könnte Arnautovic seine Trefferquote noch mehr in die Höhe schrauben.

Mehr England News.