Buffons Traum-Parade bei Milan – Juventus

38 Jahre alt und kein bisschen müde. Gianluigi Buffon ist auch in einem Alter, in dem die meisten Fußball-Profis ihre Karriere längst beendet haben, einer der besten Tormänner der Welt. Das stellte er auch am Wochenende einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis, als er einen Freistoß von Mario Balotelli mit einem unglaublichen Save parierte.

Beim Stand von 0:0 tauchte der italienische Rekordnationalspieler ab und verhinderte den schon sicher erwarteten Führungstreffer des AC Milan. Zwar gelang Innenverteidiger Alex nur wenige Minuten später das 1:0 für die Mailänder, doch Mario Mandzukic vor der Pause und Paul Pogba im zweiten Durchgang drehten die Partie zugunsten des italienischen Tabellenführers. Juventus behauptet damit die Tabellenführung und liegt weiter sechs Punkte vor dem SSC Napoli. Hier findest du mehr Serie A Videos.