Messi trifft im Derby sehenswert

Lionel Messi präsentiert sich vor der Wahl des Weltfußballers und nach überstandener Verletzungspause aktuell in Höchstform. Nach der kurzen Winterpause erzielte der Argentinier in Liga und Pokal in vier Spielen nicht weniger als sechs Tore und bestätigte damit vor der Gala in Zürich seinen Ausnahmestatus. Das schönste der sechs Tore gelang La Pulga im Hinspiel der Copa del Rey gegen Eypanyol Barcelona, als er einen Freistoß aus 30 Metern via Querlatte im Netz versenkte. Zuvor hatte er bereits das 1:1 für den FC Barcelona markiert.

Drei Tage später zeigte Messi auch in der Primera Division auf, als ihm beim 4:0 gegen Granada ein Hattrick gelang. Seine Ligatore sieben, acht und neun in dieser Saison, womit er sich insgesamt der 300 Ligatore-Marke nähert. Aktuell hält der vierfache Weltfußballer bei 295 La-Liga-Toren in 328 Spielen.